Ihre Daten sind bei uns in Sicherheit

Sicherheit hat bei Flapps den höchsten Stellenwert. Lesen Sie weiter, wie wir den Schutz und Zugang Ihrer Daten.

Cloud Hosting durch Amazon AWS

Flapps läuft auf dem Wirtsserver Amazon Elastic Cloud Network. Wenn Sie so wie wir technisch veranlagt sind, dann sollten Sie hier weiterlesen.
Kurz gesagt, das Unternehmen Amazon hat ein super sicheres, super zuverlässiges Computernetz geschaffen, welches uns ermöglicht, mit Ihren Daten sicher und geschützt umzugehen, mit regelmäßiger Sicherung. Das bedeutet, dass FLAPPS immer funktionieren wird, wenn Sie es brauchen.
Die Gesundheit unseres Servers können Sie immer online unter status.aws.amazon.com einsehen, wenn Sie EC2 N. Virginia eingeben.

256-bit-SSL-Verschlüsselung

Secure Socket Layer (SSL) bedeutet, dass die Verbindung mit der FLAPPS-App privat und vor den Augen von außen geschützt ist. Das von uns auf der Website verwendete Zertifikat wird von Comodo gewartet, einem weltbekannten Unternehmen im Bereich Onlinesicherheit.

Erhöhte Sicherheit durch Filtration der IP-Adressen

Wir von Flapps nehmen Sicherheit ernst. Wir haben eine zusätzliche Sicherheitsfunktion geschaffen, wodurch der Kunde den Zugang zur Flapps App von Computern mit konkreten IP-Adressen einschränken kann. Erkennt das System den Computer nicht, den Sie gerade benutzen, wird Ihnen der Zugang verwehrt. Punkt aus fertig.

Tägliche Sicherung und nonstop Überwachung

Auch das Sichern nehmen wir von FLAPPS sehr ernst. Ihre Daten werden in Echtzeit parallel in zwei Datencentern gesichert. Einmal täglich führen wir auch eine tägliche Sicherung durch. Die sich so überscheidende Sicherung bedeutet, dass Ihre Daten in Sicherheit sind.
Die FLAPPS Server werden nonstop überwacht.

Penetrationstest

Bei jeder größeren Aktualisierung der Flapps App führen wir intern eine Reihe von Penetrationstests durch, bzw. wir ziehen eine externe Sicherheitsfirma hinzu, mit dem Ziel, für die Schusssicherheit von Flapps zu sorgen.