Effektive Zeiterfassung

Die Grundlage der Zeiterfassung ist die Senkung der Kosten pro Arbeitskraft, die Verbesserung der Konformität mit den Vorschriften und die Steigerung der Mitarbeiterproduktivität. Der einzige Weg besteht darin, die Dinge effektiv zu tun.

Lassen Sie uns mit Ihnen beginnen. Fragen Sie nach einer Live-Demo.

Möglichkeiten der Zeiteingabe

Flapps bietet Ihnen und Ihren Mitarbeitern viele Möglichkeiten zur Zeiterfassung. Beginnend vom tagtäglichen Ausfüllen bis hin zur wöchentlichen Übersicht der Zeitberichte – nur ein paar Klicks reichen und die Arbeit ist erfasst. Zu den weiteren Möglichkeiten gehören der Timetracker, die „Stechuhr“ und die automatische Zeiterfassung auf der Basis von Ausnahmen. Die monatlichen, wöchentlichen oder eigenen Berichtszeiten bieten Ihnen wirkliche Flexibilität darin, wie dieses Werkzeug nach den Bedürfnissen Ihres Unternehmens eingestellt werden kann und nicht umgekehrt.

Abschluss und Freigabe der Zeitberichte

Im Flapps erstellen Sie sich eine Hierarchie von Mitarbeitern, Linienmanagern und Projektmanagern. Sie wählen den Standardprozess „Mitarbeiter reicht ein – Manager gibt frei – Personalabteilung schließt ab“, ggf. eine Freigabe in 4 Schritten mit hinzugefügter Freigabe des Projektmanagers in den Prozess. Mit dem Abschluss der Zeitberichte wird sichergestellt, dass die historischen Daten und Nachrichten nicht manipuliert werden können.

Mitteilungen und Erinnerungen für die Mitarbeiter

Seien wir mal ehrlich – die Zeiterfassung ist eine Tätigkeit, die von den Mitarbeitern oft übersehen wird, auch wenn sie von hoher Priorität sein sollte. Flapps kommt mit einer ganzen Reihe vollständig anpassbarer Erinnerungen zur Erfüllung verschiedener Aufgaben in Verbindung mit der Zeiterfassung, zum Beispiel zum Eintragen der Stunden, Übergabe der Zeitberichte und Genehmigung von Freistellungen oder des Zeitberichtes. Die Erinnerungen sind genau an den Mitarbeiter mit der entsprechenden Verantwortung adressiert und werden nur dann abgeschickt, wenn die Aufgaben nicht erledigt werden. Die Aktivierung der Erinnerungen erhöht wesentlich die Zeiteinhaltung seitens der Mitarbeiter und hilft, für einen genauen und rechtzeitigen Lohnworkflow zu sorgen.

Freigaben und Einschränkungen

In Flapps sind die Zugangsrechtsgrundsätze auf Unternehmensniveau integriert, die bei der Kontrolle helfen, was der Mitarbeiter in der App sieht und was er mit dieser tun kann. Jedem Mitarbeiter wird in der Organisationsstruktur und im Projektteam (in den Projektteams) eine Benutzerrolle zugeteilt. Das Unternehmen kann einstellen, welche Funktionen oder Nachrichten die Mitarbeiter nutzen können, zu welchen Projekten sie Arbeiten eintragen können, wie viele Freistellungen sie beantragen können, wer zu welchen Einstellungen Zugang hat, wer den Projektstand und die Nachrichten überwachen kann, zu welchem Teil des Unternehmensurlaubskalenders sie Zugang haben usw.

Kostenerfassung

Egal ob Unternehmens- oder Projektkosten, Flapps ermöglicht es Ihnen, diese effektiv zu erfassen. Die Aufschlüsselung der Kosten in eigene Kategorien und Zeiträume und Kostenberichte haben Sie somit immer zur Hand. Die Zuordnung der Kostenflüsse eines Kunden in die Projekterfassung, um die Gewinnrate des Projektes genau zu berechnen und dem Kunden Rechnungen stellen zu können. Die Kostenerfassung umfasst den Freigabe- und Bezahlungsprozess.

Sind Sie bereit? Starten Sie noch heute!
30 Tage kostenlos testen